DE EN IT
Die erschütternde Darstellung
der rauhen Wirklichkeit der Kampfhandlungen im Hochgebirge
in diesem Museum
ist gleichzeitig ein Aufruf
zum Frieden und zur Freundschaft zwischen allen Völkern.
Wo Sie uns finden Wo Sie uns finden Foto Gallery Foto Gallery
Museum

Das Museum befindet sich im Seilbahngebäude inmitten vom Denkmalschutzgebiet der italienischen und österreichisch-ungarischen Kriegsstellungen. Diese in Fels gehauenen Kriegsstellungen, die in jüngster Zeit zugänglich gemacht wurden können im Sommer besichtigt werden.
Das Museum kann während der Betriebszeit der Seilbahn von Anfang Dezember bis nach Ostern und von Juni bis September besichtigt werden.
Der Eintritt ist frei.
Das Denkmalschutzgebiet von Serauta soll die Männer, die im Ersten Weltkrieg in den Jahren 1915-1917 auf der Marmolada kämpften, gedenken und ehren.
Grotte von Punta Serauta
Von Mai 1916 bis November 1917 lebten die italienischen Soldaten hier in der Felsformation von Punta Serauta in einem Stellungskrieg gegen die österreichische Sperre, die sich wiederum in dem Gletscher und in der gegenüberliegenden Felsenformation von Forcella V - Sasso delle Undici verschanzten.
Ein Teil dieser Kavernen und Laufgräben wurden in jüngster Zeit wieder instand gesetzt und können in den Sommermonaten besichtigt werden, indem man dem auf der Karte empfohlenen Weg folgt. Die österreichische Armee grub unter dem Gletscher und zwischen Gletscherspalten ein ausgedehntes Labyrinth von Gängen und Kammern, die sogenannte Gletscherstadt. In dem Museum kann ein Modell dieser Stellung besichtigt werden.
Funivie Marmolada - www.funiviemarmolada.com
Centro Studi Mostra Reperti Cimeli Bellici Marmolada - via Malga Ciapela, 58 - 32020 Rocca Pietore - Belluno - info@museodellaguerra-marmolada.com